Logo Esperanza
Esperanza – Zentrum für tierunterstützte Pädagogik
Zimmerau 5, Oberndorf an der Melk
www.esperanza.at, +43-(0)7483-7720, info〈at〉esperanza.at

Unser Angebot für Kinder und Jugendliche

Wir alle – Menschen und Tiere – haben das tiefe Bedürfnis nach einem Platz, an dem wir uns gut versorgt und sicher fühlen, an dem wir geduldig, fair und vor allem mit Respekt und Liebe behandelt werden. Auch nach einem geschützten Rahmen, in dem wir anderen begegnen, die uns Vorbilder sind, aber auch dabei helfen, schwierige Erfahrungen zu verkraften und mitunter auch Grenzen zu erfahren. Im Idealfall finden wir eine solche „erste Heimat“ in unserer Familie. Tauchen dort Probleme auf, die kaum zu lösen sind, benötigen wir anderswo ein neues Zuhause.

Esperanza verfügt als sozialpädagogische, sozialtherapeutische und heilpädagogische Einrichtung über ein vielseitiges Angebot für junge Menschen, die Hilfestellungen benötigen oder aufgrund ihrer persönlichen oder äußeren Umstände nicht in ihren Familien leben können. Die Basis für die pädagogische Arbeit bilden einerseits die familienähnlichen und betreuungsintensiven Strukturen am Hof, andererseits aber auch das Leben mit den Tieren in der Natur im bewusst erlebten jahreszeitlichen Rhythmus.

Seit 2001 ist Esperanza auch genehmigter Ausbildungsbetrieb für den Lehrberuf „Tierpfleger/-in.“